EMIL100: Wir feiern Geburtstag!

 

2019 feiert die Possehl-Stiftung ihr 100-jähriges Bestehen. Im Mai 1919 wurde sie per Senatsdekret genehmigt und fördert seitdem "alles Gute und Schöne" in Lübeck. Das Jubiläum ist für die Stiftung ein Moment des Innehaltens und des Dankes für die große Vielfalt an Organisationen, Initiativen und engagierten Einzelpersonen, die unser Gemeinwesen bereichern. In den meisten Fällen sind wir nur der Geldgeber, ohne unsere Antragsteller könnten wir unsere Stiftungszwecke nicht in dieser Fülle umsetzen. Daher gilt besonders ihnen in unserem Jubiläumsjahr unser besonderer Dank.

Publikationen

Anlässlich unseres Jubiläums werden zwei Publikationen erscheinen: "POSSEHL - Geschichte und Charakter einer Stiftung" von Prof. Axel Schildt sowie "GUT UND SCHÖN? Die Possehl-Stiftung in Lübeck" von brand eins Wissen - dazu finden Sie hier weitere Informationen.

EMIL und die Jugend

Auf ein "EMIL 100"-Projekt freuen wir uns ganz besonders: Die Lübecker Bücherpiraten werden unser Jubiläumsjahr kreativ und medial begleiten und über - in ihren Augen - interessante Themen berichten. Wir sind sehr gespannt auf den jungen "Blick von außen" auf die Possehl-Stiftung! Alles Weitere erfahren Sie ab Mitte Mai über unsere Website.

Veranstaltungen

Buchvorstellung: "POSSEHL Geschichte und Charakter einer Stiftung"

  • Mittwoch, 8. Mai 2019, 19 Uhr, Festsaal der Gemeinnützigen (Königstraße 5, Lübeck):  Buchvorstellung "POSSEHL Geschichte und Charakter einer Stiftung". Der Murmann-Verlag Hamburg stellt die umfassende Stiftungsbiografie des Historikers Prof. Dr. Axel Schildt vor. Anmeldungen nehmen wir unter folgender Mailadresse entgegen: stiftung.emil(at)possehl.de

„In unerschütterlicher Größe steht mein Haus“ - Emil Possehl in der Literatur

  • Donnerstag, 6. Juni 2019, 19 Uhr, Buddenbrookhaus (Mengstraße 5, Lübeck): „In unerschütterlicher Größe steht mein Haus“ - Emil Possehl in der Literatur bei den Brüdern Mann und Ida Boy-Ed; Vortrag von Prof. Dr. Ruprecht Wimmer zum 100. Jubiläum der Possehl-Stiftung. Begrüßung: Max Schön (Possehl-Stiftung) und Dr. Birte Lipinski (Buddenbrookhaus) - im Anschluss: "Lübecker Nachbarschaften" - Ein Blick hinter die Fassaden mit Dr. Jan Zimmermann. Anmeldungen nehmen wir unter folgender Mailadresse entgegen: stiftung.emil(at)possehl.de

Possehl-Preis für Internationale Kunst - Doris Salcedo in der Kunsthalle St. Annen

  • Samstag, 7. September 2019, 19 Uhr, Kunsthalle St. Annen (St. Annen-Straße 15, Lübeck): Vernissage und Verleihung des ersten Possehl-Preises für Internationale Kunst an die Künstlerin Doris Salcedo (Kolumbien). Weitere Informationen

Ausblick

  • Darüber hinaus informieren wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig über die Verleihung folgender Auszeichnungen: Emil Possehl Reisestipendium für Architektur an der Technischen Hochschule Lübeck, Possehl-Ingenieurpreis, Possehl-Musikpreis.

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und ab Mai die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren