Janine Gerber gewinnt ersten Possehl-Preis für Lübecker Kunst

Foto: Felix König - Janine Gerber gewinnt Possehl-Kunstpreis für Lübecker Künstler 2018.Am 15. Mai 2018 tagten die Jury-Mitglieder aus international bekannten Kunsthäusern zur erstmaligen Vergabe der Possehl-Kunstpreise. Dabei entschied die Jury einstimmig, Janine Gerber (*1974) den Possehl-Preis für Lübecker Kunst zu verleihen. Sie würdigte mit dieser Entscheidung „die Stringenz, mit der Janine Gerber in ihrem malerischen Werk genauso wie in ihren installativen Papierarbeiten mit der Beziehung von Raum und Bild arbeitet.“ Der Preis gibt der Künstlerin, die u.a. bei Katharina Grosse an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin studiert hat, die Möglichkeit, im Rahmen ihres Projektes „Was ich sehe, blickt mich an“ auf größer dimensionierte Räume künstlerisch zu reagieren.

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und ab Mai die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren