Projektpartnerschaften

Neben den genannten Tätigkeitsfeldern ist es der Possehl-Stiftung ein Anliegen, auch proaktiv hinsichtlich gesellschaftlich wichtiger Themen mit unterschiedlichen Partner:innen zu arbeiten und gemeinsam Projekte zu entwickeln. Zwei Beispiele:

Lübecker Bildungsfonds

Die Bekämpfung von Bildungsarmut mit möglichst wenig Bürokratie können wir nur gemeinsam bewältigen. Keiner - weder Kommune, Land, Jobcenter noch Stiftungen, kann es allein. Daher engagiert sich die Possehl-Stiftung seit über zehn Jahren im Stiftungsverbund Lübecker Bildungsfonds. Wir sind stolz darauf, dass es in Lübeck gelungen ist, Kräfte und Kompetenzen unter einem Dach zu bündeln: Dank dem Lübecker Bildungsfonds können Kindertagesstätten und Schulen die Kinder einkommensschwacher Eltern besser unterstützen. Der Bildungsfonds hilft bei der Finanzierung von Mittagessen, Arbeitsmaterialien, Musik- und Sportangeboten oder auch Klassenausflügen; seit April 2011 wird der Bildungsfonds um die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket ergänzt. Gemeinsam mit dem Jobcenter konnte die Hansestadt Lübeck eine unkomplizierte Struktur aufbauen, die vor allem eins sicher stellt: Die Kinder und Jugendlichen erhalten schnell und unbürokratisch Unterstützung. Dort, wo das Bildungs- und Teilhabepaket nicht greift, springt weiterhin der Bildungsfonds ein.

Artikel über den Lübecker Bildungsfonds aus dem Magazin "GUT & SCHÖN? Die Possehl-Stiftung in Lübeck" von brand eins Wissen (2019)

Partner:innen in diesem Projekt:

Hansestadt Lübeck - Fachbereich IV, Schule und Sport, Jobcenter, Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck, Reinhold-Jarchow-Stiftung, Margot und Jürgen Wessel-Stiftung, Friedrich Bluhme und Else Jebsen-Stiftung, Michael Haukohl-Stiftung sowie mehrere Lübecker Unternehmen.


Azubi-Kolleg Lübeck

Das Azubi-Kolleg ist das erste Programm in Deutschland, das Auszubildende während ihrer Ausbildung in ihrer Potentialentfaltung fördert.

Wer in Deutschland eine Ausbildung macht, bekommt viel fachlichen Input. Die Entwicklung der persönlichen Kompetenzen kommt dagegen im Ausbildungsalltag leider oft zu kurz. Auszubildende brauchen aber auch diese Fähigkeiten, zum Beispiel beim Kontakt mit Geschäftspartner:innen, bei der Präsentation von Produkten oder in Konfliktsituationen mit Vorgesetzten, Kolleg:innen und Kund:innen. Genau da setzt das Azubi-Kolleg an: Wir möchten talentierte und leistungsstarke Lübecker Auszubildende in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern und ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen ausbauen. Durch Seminare, Workshops und Trainings in zwei Blockveranstaltungen pro Jahr bekommen sie mehr Selbstbewusstsein und lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Das Azubi-Kolleg ist ein gemeinsames Projekt der Joachim Herz Stiftung und der Possehl-Stiftung. Es richtet sich an Auszubildende, die in Lübeck wohnen oder dort ihre Ausbildung machen. Die Stipendiat:innen des Kollegs werden ab dem zweiten Ausbildungsjahr gefördert. Das Programm ist 2021 gestartet und als Pilotprojekt auf zunächst fünf Jahre angelegt.

Weitere Informationen über das Azubi-Kolleg: Joachim Herz Stiftung

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren