Vorsitz, Arbeitsausschuss und Stiftungsvorstand

Dem Stiftungsvorstand gehören 19 Personen an. Emil Possehl hatte festgelegt, dass er sich aus "Mitgliedern des Senats, der Behörden, der Kaufmannschaft, der Geistlichkeit, der Lehrerschaft, der Anwaltschaft und der sonstigen freien Berufe“ zusammensetzen soll. Auch heute arbeiten Vertreter der von Emil Possehl genannten Berufsstände im Stiftungsvorstand, und das ehrenamtlich. Nach außen wird die Possehl-Stiftung von ihrem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter repräsentiert. Der sechsköpfige Arbeitsausschuss führt die „laufenden Geschäfte“ der Stiftung, berät die vorliegenden Anträge vor und unterbreitet dem Stiftungsvorstand einen Entscheidungsvorschlag. Damals wie heute finden die Arbeitsausschuss- sowie Vorstandssitzungen jeweils einmal im Monat statt. Unsere Vorstandsmitglieder engagieren sich in zahlreichen Arbeitsgruppen, Jurys und bei Besichtigungen und Besuchen in den geförderten Einrichtungen.


Prof. Dr. Klaus-Peter Wolf-Regett (stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes) und Max Schön (Vorsitzender des Stiftungsvorstandes)

Prof. Dr. Klaus-Peter Wolf-Regett (stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes) und Max Schön (Vorsitzender des Stiftungsvorstandes)

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und ab Mai die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren