Possehl-Musikpreis

Seit 1963 vergibt die Stiftung gemeinsam mit der Musikhochschule den Possehl-Musikpreis an besonders herausragende Musiker, die in Lübeck an der Hochschule studieren. Ein wahrer Jury-Marathon geht der Prämierung voraus: Der Preis wird nicht innerhalb bestimmter Instrumentalkategorien vergeben, sondern alle Ausbildungssparten können sich hier miteinander messen. Die Jury steht also vor der Herausforderung, beispielsweise den Vortrag eines Organisten mit dem einer Geigerin und dem eines Sängers zu vergleichen. Das Preisträgerkonzert im Januar jeden Jahres ist ein abwechslungsreicher Abend voller Musik – ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Lübeck. Da viel Kammermusik erklingt, hat die Possehl-Stiftung kürzlich einen Preis für Klavierbegleitung eingeführt. Die Bedeutung der Klavierbegleiter für einen gelungenen künstlerischen Vortrag soll damit besonders gewürdigt werden.

Hochschule und Stiftung haben außerdem einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen. Studierende, die zeitgenössische Konzertformate in Verbindung mit anderen Disziplinen oder neuen Medien entwickeln, konnten sich erstmalig im Januar 2019 im Rahmen dieses Wettbewerbes präsentieren.

PreisträgerInnen des 55. Possehl-Musikwettbewerbs

Zwei erste Preise vergab die Jury in diesem Jahr: Die charismatischen Koreanerinnen des Esmé Quartetts aus der Kammermusik-Masterklasse von Professor Helme Müller überzeugten durch ihr "fundiertes und expressives Zusammenspiel" und der 24-jährige Oboist Ivan Denisenko aus der Klasse von Professor Diethelm Jonas durch seine "sichere Spielweise und differenzierte Interpretation" von Sonaten von Vivaldi, Poulenc sowie Brittens sechs Ovid-Metamorphosen. 

 weiterlesen

Possehl-Musikpreis für Neue Musik 2019

Den ersten Possehl-Wettbewerb für Neue Musik hat die MHL-Studentin Eirini Aravidou für sich entschieden. Die 22-jährige Griechin, die in der Schlagzeugklasse von Professor Johannes Fischer studiert, hat die Jury mit ihrer audiovisuellen Performance „Hands“ überzeugt.

weiterlesen

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und ab Mai die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren