Possehl-Ingenieurpreis

Auch der Possehl-Ingenieurpreis hat eine lange Tradition: Bereits seit 1983 zeichnet er einmal jährlich im Audienzsaal des Lübecker Rathauses herausragende Abschlussarbeiten von StudentInnen der Technischen Hochschule Lübeck aus. Seit der ersten Preisverleihung im Jahre 1983 wurden über siebzig Preise und Prämien vergeben. Dieser Preis dokumentiert die ganze Vielfalt der Lehre in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Bauen und Wirtschaft an der Technischen Hochschule. In diesen Disziplinen werden die Absolventinnen und Absolventen so umfassend ausgebildet, dass sie dann ausgezeichnete Arbeiten anfertigen können, von denen die herausragenden mit dem Possehl-Ingenieurpreis prämiert werden.  

PREISTRÄGERIN 2019:

Karina Jepsen, Masterarbeit: „Infusion Simulation of a Wind Turbine Blade“ 

PRÄMIEN 2019:

Cesar Andres Carvajal Arrieta, Masterarbeit: „Polarimetric Glucose Determination in the Presence of Impurities“ 

Henrik Siegel, Bachelorarbeit: „Pilotscreening nach Mikroplastik in austretenden Stoffströmen am Zentralklärwerk Lübeck“ 

Kontakt

Possehl-Stiftung Lübeck
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: possehl-stiftung(at)possehl.de
Tel.: 0451 / 148-200

Mehr erfahren

Unsere Publikationen

Mehr über die Stiftung
Hier finden Sie unsere Jahrbücher, Emils Testament und die brand eins Wissen-Publikation zum 100. Stiftungsjubiläum.

Alle Publikationen

Unsere Satzung

Das Vermächtnis Emil Possehls
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und soll der „Förderung alles Guten und Schönen in Lübeck“ dienen.

Mehr erfahren